Schreibt euch wild und gewinnt einen Wildnis-Trip in Österreich und ein Set Beats-Kopfhörer!

“Let’s get wild” ist ein bilinguales 2-jähriges Schulprojekt der European Wilderness Society, welches vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus – kurz BMNT – dankenswerterweise getragen wird. „Let’s get wild“ weckt nicht nur das Interesse für die Rückkehr von Wölfen, Bären und Luchsen, sondern auch für den Klimaschutz, die Österreichs Nationalparks und die Wildnis. Um das ganze Thema noch weiter aufzupeppen, wurde ein wilder Wettbewerb entwickelt:

Jede teilnehmende Schule entwickelt einen Rap zum Thema Wildnis (egal ob auf Deutsch oder Englisch) und die besten teilnehmenden Rap-Songs werden mit einem mehrtägigen bezahlten Aufenthalt im Nationalpark Kalkalpen prämiert. Hier lernt Ihr zusammen mit den Rangers und Wildexperten sowie Biologen die Pflanzen und Tiere der Wildnis kennen. Sofern es das Wetter zulässt werdet Ihr auch draussen übernachten.